Johanna Holzmann Telemark Weltmeisterin

Nach einem schwierigen Saisonstart im FIS Telemark Weltcup hat sich nun Johanna Holzmann bei der Telemark Weltmeisterschaft in Rjukan/Norwegen die Krone aufgesetzt. In einem beeindruckenden und packenden Finallauf im Parallel Sprint, besiegte Johanna Ihre Dauerrivalin Amelie Wenger-Reymond um einen Wimpernschlag.

Freeheeler konnte Johanna im Kleinwalsertal exklusiv vor die Kamera holen und wollten dann natürlich wissen wie es in Norwegen gelaufen ist.

Johanna Holzmann hat eine steile Karierre im Telemark Weltcup Zirkus hingelegt und kann auf eine beeindruckende

Zeit zurück blicken.

Als Junioren Weltmeisterin hat sie das erste Mal auf sich aufmerksam gemacht und wurde dann eine sehr ernst zunehmende Konkurrentin für Amelie Wenger-Reymond, mit der sie sich harte Wettkämpfe geliefert hat.

Aber auch neben der Piste macht Johanna eine gute Figur und hat neben einigen Modelljobs sich auch den Red Bull Athleten Status gesichert.

Freeheeler wünscht weiterhin viel Erfolg und vor allem Gesundheit, damit es mit dem Telemarken weithin so gut läuft.

 

Schreibe einen Kommentar